Liebe Freundinnen und Freunde der Goldschmiede von Friedemann,

meine Werkstatt im Liebighof ist seit dem 31.12.2014 leider geschlossen.




UNSER ANSPRUCH:
FASZINATION IN EINE ZEITLOSE FORM ZU BRINGEN.

In unserer Werkstatt im Liebighof verbindet sich Tradition mit Innovation und Moderne. Mit alten Handwerkstechniken entstehen zeitlose Gold- und Silberschmiedearbeiten. Die handgemachten Unikate zeichnen sich durch eine klare Formensprache, ein hohes Maß an Qualität sowie ungewöhnliche Material- und Farbkombinationen aus.

Bereits bei der Auswahl der Rohstoffe achten wir auf die Reinheit von Materialien und Farben. Um jedem Stück eine einmalige Ausstrahlung zu verleihen, setzen wir unser ganzes Wissen und unsere langjährige Erfahrung ein.

Während Gold seit alters her die strahlende Sonne verkörpert, ist Silber Sinnbild des metallnen Schimmer des Mondes. So muss noch heute auf Gold- und Silbergerät neben dem Feingehaltsstempel die Reichskrone im Sonnenzeichen bzw. das Mondsichelzeichen und der Firmenstempel punziert werden.

Sich zu schmücken ist ein urmenschliches Bedürfnis. Lediglich die Art und Weise hat sich über die Jahrtausende verändert und unterlag wechselnden Moden. Schöner Schmuck unterstreicht auch heute noch die Persönlichkeit.

Wer das Besondere für sich oder zum Verschenken sucht, ist bei uns richtig.

Ihr

Friedemann Haertl

Pressemitteilungen

Termine

Save the Date

SOMMERSONNWENDE

21. Juni 2014

von 21.00 Uhr bis 1.00 Uhr